//
Interessant
Allgemein

Die Zukunft heute erleben

CIMG1256Eine wichtige Erkenntnis der Gehirnforschung ist, dass dieses nicht unterscheidet zwischen real erlebten oder vorgestellten Erlebnissen. Bei beiden Vorgängen werden dieselben Botenstoffe ausgeschüttet. Mit diesem Beitrag möchte ich Sie einladen, dies besonders für Pläne in der Zukunft zu nutzen.

Aus dem Projektmanagement ist die Planung in die Zukunft bereits bekannt. Hier werden in der Regel die wichtigsten Arbeitsschritte und Meilensteine festgehalten, die notwendig sind, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Um ein bestimmtes Projektziel zu erreichen, besonders mit mehreren Menschen, aber auch alleine, ein wertvolles Tool. Aber darum soll es hier nicht gehen. Sondern um den gezielten Blick auf alle ihre Sinne und Gefühle, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Ich möchte Sie mit dieser Selbstcoachingübung einladen, ein Ziel mit allen Sinnen und allen Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln zu erforschen, so als ob Sie es bereits erreicht hätten. Zu diesem Zweck brauchen Sie zunächst ein Ziel, welches Sie an einem bestimmten Zeitpunkt erreicht haben wollen. Wählen Sie einen Zeitpunkt, an dem Sie genau wissen, Sie haben es geschafft. Legen Sie diesen Zeitpunkt genau für sich fest. Und nun beamen Sie sich gedanklich in die Zukunft. Genau an diesen Zeitpunkt. Sie sind da und Sie haben es geschafft!

Gehen Sie in dieser gedanklichen Zukunft die folgenden Fragen durch und malen Sie sich Ihre Zukunft so ausführlich wie nur geht aus:

Wo sind Sie dann? Was ist um Sie herum? Gibt es ein besonderes, neues Umfeld, an dem Sie merken, Sie haben Ihr Ziel erreicht? Ein neues Firmenschild, eine neue Umgebung, ein neues Büro etc. Gibt es vielleicht auch neue Gerüche, neue Farben oder neue Geräusche?

Was tun Sie gerade? Gehen Sie neuen Tätigkeiten nach, feiern Sie gerade Ihren Erfolg oder sprechen Sie gerade mit neuen Kunden? Was immer es ist, stellen Sie sich genau vor, was Sie jetzt gerade tun.

Wer ist bei Ihnen? Ein bisschen haben Sie sich das vielleicht gerade schon bei Ihren Tätigkeiten angeschaut, die Menschen, die in der Zukunft mit Ihnen zusammen sind. Schauen Sie sich nochmal um. Wer umgibt Sie? Wer ist neu und wer hat Sie aus der Vergangenheit bis in die Zukunft treu begleitet?

Was können Sie jetzt? Sie haben auf Ihrem Weg in die Zukunft bestimmt einiges gelernt. Schauen Sie es sich jetzt an. Was haben Sie wertvolles gelernt, über welche neuen Fähigkeiten verfügen Sie?

Wer sind Sie jetzt? Vielleicht hat sich in der Zukunft auch Ihre Identität verändert. Was steht jetzt auf Ihrer Visitenkarte? Haben Sie einen neuen Expertenstatus erreicht, einen Abschluss erworben oder eine neue Berufsbezeichnung?

Und warum haben Sie die ganzen Anstrengungen auf sich genommen? Aus diesem Blickwinkel, zu dem Zeitpunkt, an welchem Sie Ihr Ziel erreicht haben, dürfen Sie auch einen Blick zurück und einen in die weitere Zukunft wagen. Warum haben Sie die ganzen Anstrengungen bis zum heutigen Tag gemacht? Was war der Sinn dahinter? Und mit welcher Mission wollen Sie aus dem bisher erreichten in die Zukunft schreiten?

Malen Sie sich alle Schritte so lebendig wie möglich aus. Zunächst gedanklich, in einem zweiten Schritt auch schriftlich. Sie können sich gar nicht vorstellen, wie erhebend es ist, wenn Sie am Ziel in der Zukunft diesen Zettel wieder rauskramen. Und feststellen, dass es noch einige Hürden und Umwege gab, die Sie damals in der Vergangenheit nicht erwartet hatten, Sie aber im Wesentlichen Ihr Ziel und besonders die Mission dahinter erreicht haben.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren Zielen und Missionen!

Advertisements

Über Gisela Enders - Coach

Coach, Autorin, Bloggerin

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: